Unia Jugend Aargau-Nordwestschweiz

Sexuelle Belästigung in der Lehre, faire Löhne von Anfang an, Klimawandel und Frauen*streik: Wir wollen wissen, was dich bewegt. 

Für Verbesserungen in diesen Themen kämpft die Unia Jugend: Sie richtet sich an alle unter 30. Wir treffen uns jeweils am zweiten Dienstag im Monat. Unsere Themen und Aktionen bestimmst du mit!

Komm vorbei und mach mit! Auch deine Kolleg*innen sind herzlich willkommen, mensch muss kein Unia-Mitglied sein!

Wen-Do-Selbstverteidigungskurs

Dumme Sprüche, sexuelle Belästigung und Gewalt haben auch in der Lehre nichts zu suchen. Wir erarbeiten Strategien, um uns in schwierigen Situationen am Ausbildungsort zu behaupten und gegen ungewollte Übergriffe zu wehren.

Wir treffen uns am Sonntag, Sonntag, 5. April 2020, 13–18 Uhr im Gewerkschaftshaus Basel, 1. Stock. Die Teilnahme ist für Unia-Mitglieder kostenlos, Nicht-Mitglieder zahlen einen Solidaritätbeitrag von 20CHF. Die Plätze sind begrenzt – melde dich bis zum 15. März an unter sophie.kwass[at]unia.ch!

PS: Der Kurs wird unter Berücksichtigung der notwendigen Massnahmen zum Schutz vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus durchgeführt. Ein Statement unserer Kursleiterin mit den Details dazu findest du hier

Sexuelle Belästigung

Ein blöder Spruch oder eine unerwünschte Berührung. Das ist trauriger Alltag für viele Lernende. Hat jemand schon deine persönlichen Grenzen überschritten?

Erzähl uns davon unter https://www.belaestigung-in-der-lehre.ch/. Gemeinsam bringen wir Licht ins Dunkel!