Unia Frauen Aargau-Nordwestschweiz

Unia Frauen* Aargau-Nordwestschweiz

Respekt, mehr Zeit, mehr Lohn: Dafür kämpfen die Unia Frauen* an 365 Tagen im Jahr. 

Das Gleichstellungsgesetz ist seit 23 Jahren in Kraft, aber noch immer tut sich viel zu wenig. Wir Frauen wollen mehr.

Deshalb treffen wir uns jeweils am letzten Mittwoch im Monat, um Aktionen zu planen und Strategien zu entwickeln. Komm vorbei und bring dich ein! 

Stadtrundgang "Basel bricht das Eis"

50 Jahre Frauenstimmrecht – wir tauchen gemeinsam ein in die Geschichte der Basler Frauen*bewegung des 18. bis 20. Jahrhunderts.

Dazu treffen wir uns am Mittwoch, 12. August 2020, 18.30 Uhr, am Spalentor, Basel. Bitte melde dich an bis zum 22. Juli 2020 per E-Mail an karin.eberli[at]unia.ch, die Plätze sind begrenzt.

Wir freuen uns auf dich!

Die Schweiz bebt: Das Buch zum Frauen*streik

Im Frauen*streik am 14. Juni 2019 haben in Basel und Aarau zehntausende Frauen* für Respekt – mehr Lohn – mehr Zeit demonstriert. Zahlreiche Betriebe in der Region Aargau-Nordwestschweiz haben die Arbeit niedergelegt. Eindrückliche Aktionen zogen weltweite Medienaufmerksamkeit auf sich und setzen die Politik unter Druck. Die Unia Frauen*waren massgeblich an diesem Erfolg beteiligt.

Die Unia hat nun ein Buch mit tollen Fotografien und eindrücklichen Berichten herausgebracht. Für Mitlgieder ist es kostenlos, sonst wird ein Beitrag von 10CHF erhoben. Du kannst das Buch per E-Mail an karin.eberli[at]unia.ch bestellen.