Aktuelle Mitteilungen aus der Region Aargau-Nordwestschweiz

22.02.2019

Frauen verdienen 14.6% weniger als Männer. Bei einem Monatslohn von rund 4000 Franken macht dies jährlich einen Betrag von über 7000 Franken aus. Die… mehr

20.02.2019

Der Verein kantonaler Basler Mindestlohn hat am Mittwoch über 4500 Unterschriften für die Mindestlohninitiative eingereicht. Damit wird in Basel über… mehr

05.02.2019

Die Unia Aargau-Nordwestschweiz spricht sich gegen die geplante Spitalfusion aus. Die Schaffung einer Aktiengesellschaft birgt zu grosse Gefahren für… mehr

26.11.2018

Die BaslerInnen haben einmal mehr eine Verlängerung der Ladenöffungszeiten abgelehnt. Es bleibt zu hoffen, dass die ParlamentarierInnen dieses Mal den… mehr

24.11.2018

«Mensch vor Marge» statt skrupelloser Unternehmenspolitik: Rund 800 Teilnehmende haben am Samstag an der Solidaritäts-Kundgebung für die… mehr

26.10.2018

Die Proteste gegen die Massenentlassung bei Novartis haben gestern am Standort Stein begonnen. Die Mitarbeitenden haben an mehreren… mehr

24.10.2018

Nach 2013 stimmen wir erneut über die Verlängerung der Ladenöffnungszeiten am Samstagabend ab. Ein Bedarf besteht noch immer nicht, dennoch drängen… mehr

03.10.2018

Im Gegensatz zur grossen Einigkeit im Grossen Rat nimmt ausserhalb des Parlamentes der Widerstand gegen die Steuergesetzänderung stetig zu.… mehr

25.09.2018

Die Gewerkschaft Unia Region Aargau-Nordwestschweiz fordert den Pharmakonzern Novartis auf, seine Abbau-Strategie an den Schweizer Standorten sofort… mehr

11.09.2018

Ein Mindestlohn garantiert ein sicheres Auskommen für die Arbeitnehmenden, ohne auf finanzielle Hilfe von Dritten angewiesen zu sein. Dies muss in… mehr